dcsimg

Ethischer Handel

Ethischer Handel

WAS BEDEUTET "ETHISCHER HANDEL"?

Bei ethischem Handel geht es darum, dass Marken, Einzelhändler und Zulieferer Verantwortung für die Arbeitsbedingungen der Menschen übernehmen, die die vertriebenen Produkte herstellen. Es geht darum, Sorge dafür zu tragen, dass Beschäftigte fair behandelt werden – mit Würde und Respekt. Unser leidenschaftliches Bekenntnis zu Menschenrechten hat schon immer unsere Handelsbeziehungen zu unseren Zulieferern rund um den Globus geprägt. Wir bauen enge Beziehungen zu unseren Partnern auf und arbeiten gemeinsam daran, dass ethischer Handel das Herzstück unseres und ihres Unternehmens ist. Wir glauben, dass dies der Weg ist, wie Business betrieben werden sollte.

WAS WIR TUN

1998 wurden wir Gründungsmitglied der ‚Ethical Trading Initiative‘. ETI ist eine Allianz von gleichgesinnten Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und Gewerkschaften, deren Ziel es ist, die Arbeitsbedingungen von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern. 2005 haben wir den ‚ETI Base Code‘ als unseren Verhaltenskodex für Zulieferer übernommen. In jüngster Vergangenheit haben wir an einer Ausweitung des Programms gearbeitet, damit es noch mehr Wirkung für alle Beteiligten zeigt.

WIE WIR ES TUN

Wir arbeiten mit mehr als 120 Zulieferern zusammen. Im Rahmen unseres ‚Ethical Trade‘-Programms wird jeder Zulieferer regelmäßig besucht. Dadurch gewinnen wir einen Eindruck, wie ihre Beschäftigten behandelt werden - mehr als 30.000 Menschen.

  • Übernahme des Kodex: Wir nehmen uns die Zeit, uns mit unseren Zulieferern zusammenzusetzen, damit sie unseren Verhaltenskodex verstehen und übernehmen.
  • Informationen sammeln: Wir sammeln Informationen durch eine Kombination aus Fragebogen und Betriebsbesuchen. Die Besuche werden von neutralen Organisationen ausgeführt, die Experten für die lokale Gesetzgebung und die örtlichen Gepflogenheiten sind und die lokale Sprache sprechen. Im Rahmen dieser Besuche werden Gespräche mit Beschäftigten geführt, damit wir uns ein Bild über ihre Arbeitsbedingungen machen können.
  • Kontinuierliche Verbesserungen: Gemeinsam mit unseren Zulieferern arbeiten wir an nachhaltigen, positiven Veränderungen in den Arbeitsbedingungen der Menschen, die unsere Produkte herstellen.
  • Fortschritte nachverfolgen: Wir verfolgen die Fortschritte, die unsere Zulieferer in der Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen erzielen. Jährlich erstatten wir Bericht an die Ethical Trading Initiative und sind als eines ihrer führenden Mitglieder anerkannt.

HIER ERFAHREN SIE MEHR